zur Navigation . zum Inhalt

LVA - Lebensmittel. Vertrauen. Analysen.


Betriebskontrolle

Lebensmittelsicherheit nimmt in der heutigen Gesellschaft einen immer größeren Stellenwert ein. Sichere und legale Nahrungsmitteln in Verkehr zu bringen sind Grundvoraussetzung, die jeder Lebensmittelhersteller als oberstes Unternehmensziel verfolgen muss. Jedes Unternehmen ist dafür verantwortlich, intern ausreichende personelle und finanzielle Ressourcen zur Verfügung zu stellen, um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen. 

Neben internen Betriebsbegehungen, Audits und Hygienekontrollen, die Unternehmer selbst durchführen, bietet die LVA Hygiene- und Betriebskontrollen als Dienstleistung an. Ausgebildete, kompetente Auditoren kommen ins Unternehmen und kontrollieren den Betrieb.

Schwerpunkt dieser Kontrollen sind die Personal-, Produkt- und Betriebshygiene. Diese Kontrollen werden sowohl im In- als auch im Ausland angeboten.

Zusätzlich können im Zuge dieser Begehungen auch Probeziehungen durchgeführt werden - siehe Sicherheitspaket

Nach oben


AMA-Gütesiegel

Im Rahmen von AMA Gütesiegelkontrollen wird neben den oben erwähnten Schwerpunkten zusätzlich bei den Unternehmen vor allem die nachvollziehbare Herkunft der Rohstoffe geprüft (rot-weiß-rot bedeutet 100% aus Österreich). 

Das AMA Gütesiegel wird produktbezogen vergeben. Das heißt für den Hersteller, dass nicht zwangsläufig alle Produkte mit dem AMA-Gütesiegel zu kennzeichnen sind, sondern nur die spezifisch deklarierten und kontrollierten Produkte des Sortiments. 

Nach oben


Prüf Nach!

Die LVA ist eine von Prüf Nach! zugelassene Kontrollstelle. Jeder Zurück zum Ursprung Lieferant ist verpflichtet, seine betrieblichen Prozesse zu dokumentieren und sich einer Prüf Nach! Kontrolle zu unterziehen. 

Nähere Informationen zum Standard finden Sie unter www.pruefnach.at

Nach oben


Hygienekontrolle

Bei einer Hygienekontrolle findet eine Bewertung der räumlich-baulichen, gerätespezifischen und personenspezifischen (Personalhygiene) Gegebenheiten statt. Auch Produkt- und Personalwege werden besprochen. 

Grundlagen der Kontrolle können

  • Allgemeine Hygieneverordnung
  • branchenspezifische Hygieneleitlinien (z.B. Leitlinie für Großküchen)
  • mit dem Auftraggeber vereinbarte, kundenspezifische Vorgaben sein.

Nach oben


Sicherheitspaket

Im Rahmen von externen Hygiene- und/oder Betriebskontrollen sind Probenahmen möglich. 

Dabei können folgende Beprobungen durchgeführt werden:

  • Lebensmittelbeprobungen
  • Abklatschproben
  • Luftkeimzahlbestimmungen
  • Diese Proben werden der Prüfstelle der LVA GmbH zur Untersuchung (Sinnenbefund, Mikrobiologie und/oder Chemie) überbracht.

    Es ergeben sich für den Kunden bedeutende Synergien und damit Einsparungen. Mit dem Lebensmittel-Sicherheitspaket bietet die LVA GmbH ihren Kunden umfangreiche Dienstleistungen, die unter dem LVA-Motto "Alles aus einer Hand" zusammengefasst werden können.

Nach oben


Kontakt

Herr Mag. Alexander Schwille, MSc.
Tel: +43/(0)2243/26622-9003
Email: auditslvaat

Nach oben


Zum Seitenanfang springen .